HINWEIS: Bedingt durch die pandemische Situation finden die Kurse aktuell online statt. 

Für die Kurse GV 4.22 und GV 5.22 besteht, abhängig von der Pandemielage, die Möglichkeit der Umstellung einzelner Termine in Präsenzkurse.

 

KURSANGEBOTE

Die Anmeldung für die Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungsgymnastikkurse erfolgt online über das Hebamio-Programm. Dieses erreichen Sie unter folgendem Link:


GEBURTSVORBEREITUNGSKURS

Die Geburtsvorbereitung im Kurs ist ein Angebot, welches von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird.

 

Folgende Themen sind Inhalt des Kurses:

 

  • Die Schwangerschaft mit ihren Veränderungen
  • Vorbereitung auf die Stillzeit
  • Körperarbeit (Kreislauftraining, Rückengymnastik, Beckenbodenstärkung, Übungen aus dem Yoga)
  • Vorbereitung auf die natürliche Geburt und Stärkung der natürlichen Geburt
  • Geburt per Kaiserschnitt
  • Natürliche Methoden zur Schmerzreduzierung unter der Geburt ( Atemtechniken, Entspannungstechniken, Tens)
  • Alle Themen rund ums Baby

2 Partnerabende sind im regulären Kurs über 7 x 120 Minuten integriert.

 

Ebenfalls werden zeitweise Partnerkurse z.B. am Wochenende angeboten.

 

In meinen Kursen ist es mir wichtig, dass eine gute Kurs-Atmosphäre und bestmöglich neue soziale Kontakte mit Gleichgesinnten entstehen.

 

Meine Kurse sind grundsätzlich geschlossen. Der Aufbau der Kurse folgt etappenweise einem erfolgeich erprobtem Konzept, die Inhalte bauen aufeinander auf.

Die Geburtsvorbereitung im Kurs ist ein Angebot, welches von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird.

 

Folgende Themen sind Inhalt des Kurses:

 

  • Die Schwangerschaft mit ihren Veränderungen
  • Vorbereitung auf die Stillzeit
  • Körperarbeit (Kreislauftraining, Rückengymnastik, Beckenbodenstärkung, Übungen aus dem Yoga)
  • Vorbereitung auf die natürliche Geburt und Stärkung der natürlichen Geburt
  • Geburt per Kaiserschnitt
  • Natürliche Methoden zur Schmerzreduzierung unter der Geburt ( Atemtechniken, Entspannungstechniken, Tens)
  • Alle Themen rund ums Baby

2 Partnerabende sind im regulären Kurs über 7 x 120 Minuten integriert.

 

Ebenfalls werden zeitweise Partnerkurse z.B. am Wochenende angeboten.

 

In meinen Kursen ist es mir wichtig, dass eine gute Kurs-Atmosphäre und bestmöglich neue soziale Kontakte mit Gleichgesinnten entstehen.

 

Meine Kurse sind grundsätzlich geschlossen. Der Aufbau der Kurse folgt etappenweise einem erfolgeich erprobtem Konzept, die Inhalte bauen aufeinander auf.

Download
Infomaterial Geburtsvorbereitung
Info Geburtsvorbereitung GVK 1.22 Kopie
Adobe Acrobat Dokument 212.8 KB

RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

Der Rückbildungskurs startet in der Zeit zwischen der sechsten Woche bis zum neunten Monat nach der Geburt des Kindes. Auch dieser wird von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen, wenn er in dem oben genannten Zeitraum startet.

Meine Rückbildungsgymnastik hat das Ziel, Sie in 8 – 10 Wochen fit zu machen. Ich starte mit einem Work-Out für den ganzen Körper, um ihr Herz-Kreislauf-System anzuregen. Nachdem der Körper erwärmt ist, folgt ein aufbauendes Beckenboden- und Rückentraining. Auch die schrägen Bauchmuskeln werden unter dem Aufbau und Schutz des Beckenbodens trainiert.

Für die Körperübungen in der Rückbildungsgymnastik nutze ich verschiedene Geräte wie:

  • Gymnastikbälle
  • Overbälle
  • Igelbälle
  • große Airix-Gymnastikmatten
  • Balance-Pads von Airix (Wahlleistung).

In der Rückbildung ist es mir wichtig, ihre genommene Zeit sinnvoll zu nutzen. Es wird trainiert und geschwitzt, aber auch der Spaß in der Gruppe kommt nicht zu kurz. 

 

Während der Rückbildung müssen die Babys zuhause betreut werden. 

 

Eine Rückbildungseinheit dauert 75 Minuten. Ein Kurs hat 8 Termine.

Download
Informatiomaterial Rückbildung
Info Rückbildung 6.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.3 KB



Balance Step

Balance Step ist ein hervorragendes Herz-Kreislauftraining. Durch dieses fühlt man sich fit, auch werden Kalorien verbrannt. In Verbindung mit gesunder Ernährung bietet Balance Step einen Schutz vor entstehendem Schwangerschaftsdiabetes. Die Beckenbodenmuskulatur und Rückenmuskulatur werden sanft aktiviert, die Körpermitte erlangt ausreichend Stabilität, um Rücken- und Ischiasbeschwerden vorzubeugen oder zu verringern. 

 

Zudem ist Balance Step ein hervorrangendes Venentraining. Durch die Stärkung des Herz-Kreislaufsystems, Mobilisierung des gesamten Körpers mit kombinierter Atemtechnik ist Balance Step eine gute Vorbereitung auf die Geburt. 

Bewegung zu Musik macht Spaß und fördert die Entwicklung des ungeborenen Babys. 

Es werden regelmäßige Folgekurse über 6-7 Wochen angeboten.